04.05.2017

Warum ist Maria traurig?




Überall in Europa kommt es immer wieder zu Kirchenschändungen.
Hier, in Spanien in der Nähe von Sevilla, haben Vandale die Eremitenkapelle der hl. Margarethe von Vinyoles gestürmt, Blumenvasen, Kerzenständer zu Boden geworfen und die Altarwand  mit anarchistischen Parolen beschmiert: „Kein Gott, kein Vaterland, kein König“. Parallelen zur autonomen Szene hierzulande sind offenkundig.



Folgen wir der Aufforderung der Muttergottes von Fatima: „Betet den Rosenkranz, tut Buße, bringt Opfer zur Sühne für die Beleidigungen gegen Gott und für die Bekehrung der Sünder.

Quelle: http://laverdad.news/2017/05/01/cristianofobia-la-extrema-izquierda-profana-la-ermita-de-santa-margarida-de-vinyoles/#

Keine Kommentare: