05.06.2018

Gebet für das Vaterland


 
Auf die Fürsprache des Hl. Bonifatius

V. Ich bin das Heil des Volkes, spricht der Herr. In Ewigkeit bin ich euer Gott! Mein Volk: Hab acht auf mein Gesetz und neig dein Ohr den Worten meines Mundes!
A. Und wir, Herr, sind Dein Volk. / die Schäflein Deiner Weide! / Wir wollen ewiglich Dich preisen / und künden Deinen Ruhm.

V. Herr, nach dem Vorbild Deines eigenen Wesens hast Du die Welt erschaffen, und alles, was geschaffen ist, soll ein Abbild Deiner unendlichen Vollkommenheit sein. So bitten wir Dich, lass auch die Regierung unseres Vaterlandes ein Abbild Deiner unendlich weisen, gerechten und gütigen Leitung der ganzen Welt sein. Deine Wahrheit sei ihr Weg und Leuchte, Deine Gerechtigkeit Vorbild und Warnung zugleich, Deine Gnade Kraft und Stärke. Segne ihr Sinnen und Arbeiten für das Wohl des Volkes. Verleihe und erhalte uns Wohlfahrt und Frieden, Frieden mit den Nachbarn unserer Grenzen, Eintracht und Frieden im Innern und segensvollen Frieden auch mit Deiner heiligen Kirche, Segne unser ganzes Volk und lass es einen Sitz voll Ehre und Würde einnehmen im Rate der Völker.
A Amen.

V Segne, o Gott, unser Vaterland. Beschütze auch alle weltlichen Obrigkeiten. Gib ihnen christliche Gerechtigkeit und Weisheit, damit sie verordnen, was recht, und mit Kraft vollbringen, was heilsam ist. Pflanze in die Herzen der Obrigkeit Gedanken des Friedens. Gib den Richtern und Vorstehern Gerechtigkeit, Redlichkeit, Unbestechlichkeit, Treue und Wohlwollen, damit das Böse verhindert, das Gute belohnt, das Laster bestraft, dem Übel gesteuert und das allgemeine Wohl gefördert werde. Gib allen Untergebenen, dass sie ihre Obrigkeiten ehren und lieben, die Gesetze der Gerechtigkeit gewissenhaft befolgen und mit unerschütterlicher Treue ihre Pflichten erfüllen.
A Frieden gib uns gnädiglich, / Herr,·Gott, zu unsern Zeiten; / denn es ist kein anderer, / der für uns könnte streiten, / als Du, o Gott und Vater!

Quelle: Gebet- und Gesangbuch für das Bistum Mainz, Herausgegeben vom Bischöflichen Ordinariat Mainz im Mathias-Grünewald-Verlag Mainz, 1963

Keine Kommentare: