13.03.2018

4. Tag der Novene zum hl. Josef um den Geist der Botschaft von Fatima




Heiliger Josef, du bist in Fatima an der Seite des göttlichen Kindes erschienen, während Maria im hellsten Lichte der Sonne erstrahlte. Wir flehen dich inständig an, dass du uns machtvoll beistehst, wenn wir am Werke sind, für Marias gnadenreiche Botschaft von Fatima zu arbeiten. Mache, dass wir Maria in einem helleren Gnadenlichte schauen dürfen.
Führe uns tiefer ein in all das Schöne und Innige, das sie uns und der ganzen Welt zu sagen hat. Hilf uns, dass wir allmählich aufmerksamer werden auf die verborgenen Wünsche ihres Unbefleckten Herzens, an denen die meisten Menschen achtlos vorübergehen, die sie aber gerne den treuesten ihrer Kinder eröffnen möchte. Heiliger Josef, erflehe uns die Beharrlichkeit, dass wir uns unverdrossen für alles mühen und opfern, was Maria auf der Seele brennt, was sie aber nur erreichen kann, wenn sie die starken und demütigen Seelen findet, die sich ihres großen Vertrauens würdig erweisen.
Du selbst warst durch Jahre hindurch eine solche starke und demütige Seele, mit der im Verein Maria dem göttlichen Kinde auf Erden ein warmes Heim bereiten konnte, von dem aus sich auf alle Welt reichster Segen ergießen sollte.
Auch wir wollen im Verein mit Maria mithelfen, dass der unermessliche Segen des göttlichen Erlösungswerkes in reichem Maße zu vielen Seelen gelangen kann. Denn das will Maria durch ihre Botschaft von Fatima möglich machen. Du aber, o heiliger Josef, führe uns ein in Marias Schule, damit wir ihre gelehrigen Schüler werden können.

Insbesondere aber bitten wir dich: Maria hat während ihres Erdenlebens alles mit einer hinreißenden Innigkeit zu einem kostbaren Geschenk für den Vater im Himmel umgestaltet. Ihre Hingabe an Gott war selbstlos und tief. Hilf uns, dass wir sie in dieser edlen Gesinnung nachahmen, da sie uns dazu einladet mit den Worten: „Wollt ihr euch Gott schenken?“

Quelle: „Heiliger Josef, bitte für uns“ – St. Josef Haupt der Heiligen Familie, von P. Odilo Flagel O.S.B. Gebhard Lins; Katholischer Buch- und Kunstdruckverlag, Altenstadt, Vorarlberg – Austria. (ohne Jahresangabe)

Keine Kommentare: