27.06.2017

Tagesheilige 27. Juni - Hl. Hemma von Gurk

 
Josef Ferdinand Fromiller: Hemma und die Legende vom gerechten Lohn, um 1739
Hl. Hemma von Gurk

Stifterin von Gurk und Admont
Geboren 980(?) in Kärnten, Österreich
Gestorben: 29.Juni 1045 in Gurk, Osterreich
Patronin von Kärnten; des Bistums Gurk-Klagenfurt; 
gegen Augenleiden; gegen Krankheit; für eine glückliche Geburt

Almosen verteilend, so wird Hemma (Emma) von Gurk auf Abbildungen oft dargestellt. Gaben austeilen, den Armen helfen, Gutes tun, darin bestand das mildtätige Leben der großen Stifterin, deren Heiligsprechungsprozess 1466 eingeleitet und 1938, fast fünf Jahrhunderte später, mit der Approbation ihres Kultes durch Papst Pius XI. abgeschlossen wurde.
Die Kärntenerin Hemma, eine Verwandte von Kaiser Heinrich II., zog sich nach dem frühen Tod ihres Mannes, Graf von der Sann, und der Ermordung ihres Sohnes im Jahr 1036 von der Gesellschaft zurück und widmete sich fortan kirchlichen Stiftungen sowie Werken der Nächstenliebe. Mit ihrem Vermögen gründete sie das Benediktinerinnenkloster Gurk in Kärnten und schuf die Grundlage für die Errichtung des berühmten Benediktinerklosters Admont im Ennstal in der Steiermark. Die große Wohltäterin Hemma von Gurk starb am 29. Juni 1045 im alter von 65 Jahren. Ihre Reliquien werden seit 1174 in der bemerkenswerten Krypta unter dem Chor der Pfarr- und Domkirche Maria Himmelfahrt in Gurk verehrt. Das Gotteshaus gehört zu den schönsten romanischen Kirchen Österreichs. Einzigartige Wandmalereien sind hier zu bewundern. Die Krypta, in der sich das sogenannte Hemma-Grab befindet, ist 400 Quadratmeter groß und wird durch 100 Säulen aufgegliedert. Das Mausoleum stammt aus dem Jahr 1174.

Darstellung:  Die wohl älteste Darstellung von Hemma von Gurk befindet sich im Dom zu Gurk; das Fresko stammt von 1220. Hemma ist immer als vornehme Dame mit Kirchenmodell, Rose oder Urkunde zu sehen, manchmal mit, oft ohne Nimbus. Das bekannteste Attribut ist eine große Haube, die sie trägt.

Quelle: Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf – Schauber-Schindler – Pattloch-Verlag

Bild oben: https://www.heiligenlexikon.de/Grundlagen/Gemeinfreiheit.html

Bild unten: Blog "Sacerdos Viennensis"

Keine Kommentare: