20.05.2017

Tagesheilige 20. Mai – D.G. Bartholomäus Holzhauser


D.G. Bartholomäus Holzhauser

Priester, Volksmissionar, Gründer
geboren: 24. August 1613 in Laugna, Baden- Württemberg
gestorben: 20. Mai 1658 in Bingen, Rheinland-Pfalz

Vor allem im süddeutschen und im österreichischen Raum fand die Idee des Priesters Bartholornäus Holzhauser Anklang, eine Weltpriestergemeinschaft mit gemeinsamem Leben zu gründen. Im Jahr 1640 rief Holzhauser in Tittmoning die erste derartige Niederlassung ins Leben, der Beginn der späteren „Bartholomäer“. In den folgenden Jahren organisierte und festigte Holzhauser die Gemeinschaft und ihre Niederlassungen. 1655 wurde er Pfarrer von Bingen, wo er in der Folge eine Lateinschule einrichtete und Volksmissionen hielt. Bartholomäus Holzhauser ging darüber hinaus als Verfasser visionärer und aszetischer Schriften in die Geschichte ein. Seine Zeitgenossen verehrten den Kirchenmann hoch; nach seinem Tod strebte man immer wieder eine Seligsprechung an.


Quelle: Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf – Schauber-Schindler – Pattloch-Verlag

Keine Kommentare: