01.05.2017

Heiliger Josef - aus dem Hause David




Du bist der Bräutigam der Jungfrau Maria.
Lehre uns, sie zu betrachten, wie du sie geschaut hast: mit deiner Ehrfurcht,  deiner Bewunderung, deiner Liebe.

Du hast ihre schönen Anlagen immer neu entdeckt, dich immer neu an ihnen gefreut:
Hilf uns, die Heiligste Jungfrau richtig zu betrachten, um ihre unvergleichliche Vollkommenheit zu entdecken.

Maria war zurückgezogen, schweigsam und verborgen; du musstest in inniger Vertrautheit mit ihr leben, um ihrem Adel schätzenzulernen: Führe auch uns in diese Vertrautheit mit ihr ein und hilf uns, die unsagbare Heiligkeit der Jungfrau, ihr großmütiges Verhalten und ihre übernatürliche Liebenswürdigkeit zu verstehen.

Wir möchten verstehen, wie groß Maria ist und ihre Gegenwart spüren. Darum bewahre uns in der Reinheit, die du selbst zur Verherrlichung Gottes und für deine Braut unversehrt bewahrt hast. Möge unser Blick immer gerade, unser Herz immer rein sein! Dann können wir eins werden mit der unbefleckten Jungfrau.


Quelle: Maria – Jean Galot SJ. - Johannes-Verlag, Leutesdorf

Keine Kommentare: