29.01.2017

Tagesheilige - 29. Januar - Hl. Valerius von Trier


Gräber der hll. Eucharius und Valerius in der St. Matthias Basilika in Trier
Hl. Valerius von Trier

Bischof
Geboren: 3. Jh. in Trier(?) Rheinland-Pfalz
Gestorben: 3./4. Jh. in Trier(?)

Valerius soll der zweite Bischof bon Trier gewesen sein. (als Nachfolger von Eucharius). Nach seinem Tod wurde er angeblich gemeinsam mit Eucharius in der Eucharius-Kirche, heute Abtei St. Matthias, in Trier beigesetzt. Zwei Steinsarkophage, die bis heute in St. Matthias zu sehen sind sollen Reliquien der beiden Verehrten enthalten.
Verehrung/Brauchtum: In der Diözese Limburg wird der Gedenktag von Valerius am 11. September begangen, gemeinsam mit dem von Eucharius und Maternus.
Darstellung: Auf Abbildungen ist Valerius als Bischof zu sehen, manchmal mit, manchmal ohne Mitra; auf der Kreuztafel in der Trierer Kirche St. Matthias ist er nur mit Mitra dargestellt. Buch und Bischofsstab hat Valerius auf allen Abbildungen bei sich.

Quelle: Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf – Schauber-Schindler – Pattloch-Verlag



Keine Kommentare: