07.01.2017

Ein Leib in Christus


Herr Jesus Christus, im blutigen Kreuzestod hast du der Menschheit das durch die Ursünde verlorene göttliche Leben wieder erworben.
Seit der Taufe haben wir teil an diesen göttlichen Leben, sind Kinder des himmlischen Vaters.
So sind wir deine Brüder und auch untereinander Brüder.
Alle Christen unserer Pfarrei, alle Gläubigen der Kirche, alle Kameraden und Gefährtinnen, alle Getauften bilden eine große Familie. Ich glaube es.
Auf  geheimnisvolle Weise lebst du unter uns. Wir sind dir verbunden wie die Glieder dem Leib. Ich glaube an das Wort deines Apostels Paulus: So sind wir viele ein Leib in Christus, und im Verhältnis zueinander Glieder.
Ich verstehe nun, dass die Kirche uns lehrt, wir gehörten zum mystischen Leib Christi.
Die durch deine Gnade geheiligten Menschen bilden eine Lebensgemeinschaft. Sie sind verbunden im gleichen Streben. Sie helfen einander.
Ich glaube an die Gemeinschaft der Heiligen, an die brüderliche Hilfsbereitschaft, die alle Seelen im Himmel, im Fegefeuer und auf Erden sind.
Herr ich glaube an diese große von dir gestiftete Gemeinschaft der Menschen. Stärke meinen Glauben, dass er sich als echt erweise durch meine Liebe zu allen Menschen.


Quelle: Jugend vor Gott – Gedanken und Gebete – Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer

Keine Kommentare: