01.01.2017

Darstellung des Herrn





Darstellung Jesu

Maria, voll Eifer in der Hingabe
stelltest du deinen Sohn im Tempel dar. Der Himmel, Gott selbst freute sich: Zum ersten mal sah er in deinen Armen ein Mütterliches Opfer ohne Rückhalt, die Ganzhingabe eines Herzens. Du opfertest in innerer Begeisterung der Liebe das Liebste auf Erden, dein einziges Gut, das Kind, dessen unschätzbaren Wert der Engel offenbarte.

Glücklich trugst du ihn in deinen Armen. Aber du behieltest ihn nicht für dich: freudig überließest du ihn den Händen Gottes.

Ich möchte wie du diese Hingabe in mir vollziehen, Maria. Alles, was Gott mir gibt, will ich ihm ohne Rückhalt zurückgeben, statt es selbstsüchtig für mich zu behalten.

Ich möchte ihm vor allem schenken, was mir am liebsten, am wertvollsten ist. Hilf mir, frische, frohe Beschwingtheit in meine Gabe zu legen.

Lege du sie wohlwollend mit mütterlichem Lächeln in Gottes Hände, damit sie in ihm ungeahnte Fruchtbarkeit empfangen!

Quelle: Maria – Jean Galot SJ. - Johannes-Verlag, Leutesdorf

Keine Kommentare: