14.12.2016

Stellt in allem die Liebe voran


„Stellt in allem die Liebe voran. Sie wird euch das rechte Maß geben. Was die Liebe ordnet, ist gut.
Erweist euch immer würdig dieser Liebe, die vom Vater ausgeht und euch durch mich geoffenbart ist. In der Antwort auf diese Liebe seid ihr dann liebenswürdig. Stellt euer ganzes Sein in den Dienst dieser Liebe, damit sie durch euch aufleuchte und euch wärme, so wie die Sonne leuchtet und wärmt; dass sie vom ewigen Licht lebt, ohne das kein Leben ist, nur Dunkelheit und Tod. Entzündet eure Liebe immer neu an meiner Liebe, voll Dankbarkeit und Vertrauen, und bleibt in meiner Liebe. Diese Welt braucht die Wahre Liebe, die nur in mir ist, damit sie nicht gänzlich erkaltet und stirbt in ihrer Eigenliebe, in der sie sich immer mehr von mir entfernt. Seid Träger meines Lichtes und kündet meine Liebe, mit der ich alle retten und erlösen will.


Quelle: Die Liebe Gottes und die Wunden Jesu – Franziska Maria von der gekreuzigten Liebe -
Verlag UCLG, Augsburg




Keine Kommentare: