05.12.2016

Ein Bild ist mir ins Herz gegraben


Ein Bild ist mir ins Herz gegraben,
Ein Bild, so schön und wundermild,
In guten und in bösen Tagen
Will ich dies Bild im Herzen Tragen.“

„Selig, wer in seinem Leben Jesus, Maria und alle Engel und Heiligen Gottes zu seinen Freunden hat. Zu Führern auf dem Wege, zu Räten im Zweifel, zu Lehrern im Studium, zu Gefährten in der Zelle, zu Beschützern in Gefahren, zu Mitstreitern im Kampfe, zu Fürbitten für die Sünder, zu Nothelfern in der letzten Stunde, zu Tröstern im Todeskampf, zu Fürsprechern im Gericht und zu entgegenkommenden Begrüßern im Himmel!“  (Thomas von Kempen)


Quelle: Sonne Dich – P. Max Dudle SJ. - Hrsg.: Aktion „Deutschland braucht Mariens Hilfe“ - DVCK e. V., Frankfurt am Main

Keine Kommentare: