30.11.2016

Hebe dein Herz . . .


 „Hebe dein Herz, wenn es fallen sollte, ganz sanft wieder auf und verdemütige dich tief vor Gott im Anblicke deines Elends, ohne dich über deinen Fall zu wundern. Denn es ist eben nichts Unerhörtes, dass die Gebrechlichkeit gebrechlich, die Schwäche schwach und das Elend elend ist. Fasse frischen Mut und nimm den Pfad der Tugend im Vertrauen auf die göttliche Barmherzigkeit wieder auf!“  (Hl. Franz von Sales)



Quelle: Sonne Dich – P. Max Dudle SJ. - Hrsg.: Aktion „Deutschland braucht Mariens Hilfe“ - DVCK e. V., Frankfurt am Main

Keine Kommentare: