05.11.2015

Du strahlst den Herrn aus, Maria

Du strahlst den Herrn aus, Maria,
nachdem du ihn gerade empfangen hattest.
Er drängte dich, ihn den Menschen zu bringen. Kaum warst du seine Mutter, da wurdest du sein Apostel.

Mit ihm machtest du die erste apostolische Wanderung. Eilig gingst du zu Elisabeth, um Gott, der dich erfüllte, ihr mitzuteilen.

Wir haben dich gebeten, uns mit Jesu Gegenwart zu erfüllen. Nun bitten wir dich, ihn mit deiner Hilfe anderen Menschen zu bringen.

In der Glut des Geistes, der dich erfüllte, führe uns den Menschen entgegen. Gib, dass bei diesen Begegnungen das Sündhafte in uns verschwinde vor der Gegenwart des Herrn.
Lass die Menschen die Berührung mit den Herrn empfinden, der in uns lebt und wunderbar Erleuchtung und Heiligung ausströmt.

Flöße uns deinen Eifer ein, Heilige Jungfrau.
Gib unseren apostolischen Bemühungen durch den unmittelbaren Einfluss Jesu Erfolg. Mach uns zu gefügigen Werkzeugen des Erlösers, dem wir ganz gehören. Möge Christus durch uns die Menschen berühren und umwandeln.

Maria, du strahlst deinen Sohn aus.
Lass auch uns Träger seines Lichtes werden!


Quelle: Maria – Jean Galot SJ. - Johannes-Verlag, Leutesdorf

Keine Kommentare: