21.10.2015

Sich erkennen

Sich erkennen

Wo Gott erfahren wird, 
erkennt der Mensch seine Sündigkeit, 
und dann erst, wenn er dies wirklich erkennt
und anerkennt, erkennt er sich wirklich.

Quelle: Wer nicht Gott gibt, gibt zu wenig
Ausgewählte Gedanken von Papst Benedikt XVI.

Hrsg.: Kirche in Not/Ostpriesterhilfe,  Königstein

Keine Kommentare: